Museum für das Ortlergebiet

Foto (9)
Informationen
Adresse:

Hauptstraße 109 - 39029 Sulden - Stilfs

Höhe:

1853 m ü.d.M.

Telefon:

+39 0473 613032



Bewertung: Gut

Finde die Position auf der Karte

Das Museum für das Ortlergebiet zeigt die Geschichte dieser Bergregion aus verschiedenen Blickwinkeln: die 100-jährige Tourismusgeschichte mit der Erstbesteigung des Ortlers (3.905 m) und den Förderern und Pionieren für die Entwicklung des Ortes, die Front des 1. Weltkriegs in Fels und Eis, sowie Mineralienfunde aus der Umgebung. Die Einrichtung des Museums wurde zum größten Teil vom Museumsverein ehrenamtlich ausgeführt und finanziert, allen voran von Konrad Knoll, der die Exponate in jahrzehntelanger Kleinarbeit zusammengesucht, sortiert und teilweise restauriert hat.

Bewertung: Gut

Das kleine Museum befindet sich im Erdgeschoss der Grundschule von Sulden. Vom Parkplatz vor der Schule mit Kiesbelag führt ein externer Zugangsweg zum Haupteingang des Museums hinunter. Besucher mit Mobilitätseinschränkungen können bei Bedarf auch in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang parken. Die bunte Sammlung von geschichtlichen und naturalistischen Funden erstreckt sich über einige Räume, die in verschiedene Themenbereiche eingeteilt sind. Die internen Manövrierflächen sind eingeschränkt und es gibt teilweise 3-6 cm hohe Türschwellen. Das Museum verfügt über keine Toilette.

Anmerkung: Besucher mit Behinderungen können in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang parken.
Parkplatz
Privat
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Zugangsweg weist eine markante Steigung auf, weshalb Besucher mit Behinderung in unmittelbarer Nähe zum Eingang parken können.
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
Steigung < 7%
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Platten / holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Museumseingang befindet sich im Untergeschoss der Schule, in nächster Nähe zum Garten mit Kinderspielplatz. Die Türbreite beträgt 87 cm, kann jedoch auf eine Türbreite von 100 cm geöffnet werden.
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 87
Tür nach außen zu öffnen
  • nein
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2.5
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: In einigen Ausstellungsbereichen sind die Manövrierflächen stark eingeschränkt.
  • Geschichte der Front, 1. Weltkrieg
  • Mineraliensammlung
  • Alpine Geschichte, 1804-2000
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
  • ja
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
  • ja
  • ja
Türbreite in cm
  • 100
  • 110
  • 123
Türschwelle vorhanden
  • ja
  • ja
  • ja
Türschwelle in cm
  • 6
  • 3
  • 3
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
  • ja
  • ja
Orientierungssysteme für Menschen mit Sehbehinderung
  • nein
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Teppichboden
  • Fliesen / Marmor
  • Fliesen / Marmor
Ruhetag
/
  • ja
Das ganze Jahr geöffnet
  • ja
Saisonzeiten 1
Saisonzeiten von
  • 01/01/16
Saisonzeiten bis
  • 01/01/16
Öffnungszeiten von
  • 09.00
Öffnungszeiten bis
  • 19.00

Dies könnte dich auch interessieren