Eisacktal

Rodeneck
Das Feriendorf Rodeneck (886 m ü.d.M.) liegt südlich von Mühlbach auf einer sehr sonnigen Bergterrasse, mit herrlichem Ausblick auf die Hochplateaus des mittleren Eisacktales. 
Besonders sehenswert ist die Burg Rodenegg, die auf einem Felssporn über der Rienz steht. Die um das Jahr 1140 erbaute Anlage wurde im 16. Jh. zu einem befestigten Renaissanceschloss ausgebaut und verfügt über die frühesten in Europa bekannten Fresken der Romantik. Die Malereien zeigen den Kampf des Ritters Iwein aus der Tafelrunde des Königs Artus gegen König Askalon. Durch seine Lage inmitten von weiten Bergwiesen ist Rodeneck sehr gut geeignet für leichte Wanderungen in die nähere Umgebung.
Ausgedehnte Ausflüge führen hingegen auf die Rodenecker Alm oder die umliegenden Berggipfel. Auch im Winter ist Rodeneck ein beliebtes Urlaubsziel und ein idealer Ausgangspunkt für Wintersportler. Denn auf der Rodenecker Alm locken Langlaufloipen und wunderschöne Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Landschaft.

In der Näheren Umgebung ...

Dies könnte dich auch interessieren