Meran und Umgebung

Ultental
Die Gemeinde Ulten mit den Fraktionen St. Walburg, St. Gertraud und St. Nikolaus umschließt das gesamte innere Ultental. Hauptort und Gemeindesitz ist St. Walburg (1.192 m ü.d.M.), ein kleines Feriendorf, das auf einem sehr sonnigen Berghang liegt. Sehenswert ist die Kirche St. Moritz mit mehreren Fresken aus dem 15. Jh. und das Ultner Talmuseum in St. Nikolaus. Dieses zeigt bäuerliches Kulturgut und Volkskundewerke aus dem Tal. 
Jahrhunderte war das Ultental von der Welt ziemlich abgeschieden und immer noch herrscht viel Stille im Tal. Die fünf vorhandenen Stausseen wirken beinahe wie Naturseen in der Landschaft. Um den Zoggler Stausee führt ein rollstuhlfreundlicher Forstweg. An den steilen Hängen findet man noch wunderschöne urtümliche Bergbauernhöfe. Eine Besonderheit der Natur kann man bei St. Gertraud bewundern. Dort stehen über 2000 Jahre alte Lärchen mit einem Stammumfang von bis zu 8 m. 
Sportbegeisterte finden im Skigebiet Schwemmalm ein traumhaftes Gebiet für einen Skiurlaub mit der ganzen Familie. Neben tollen Skipisten laden eine familienfreundliche Rodelbahn und schöne Langlaufloipen zum Wintererlebnis ein.

In der Näheren Umgebung ...

Dies könnte dich auch interessieren