Bahnstrecke Meran-Bozen

Die eingleisige Bahnlinie Meran-Bozen ist in Bezug auf ihre Barrierefreiheit „zufriedenstellend“: Die Bahnhöfe von Meran, Meran Untermais, Lana/Burgstall, Vilpian, Gargazon, Siebeneich, Sigmundskron, Bozen Kaiserau und Bozen Süd/Messe Bozen ermöglichen einen komfortablen barrierefreien Einstieg in die Niederflurzüge der Südtirol Bahn, während die Bahnsteige am Bahnhof Terlan und am Bahnhof Bozen noch nicht erhöht sind.

Aber die Modernisierung geht weiter: Geplant ist eine teilweise Begradigung sowie ein zweispuriger Ausbau der Geleise zwischen Bozen und Terlan. Im Zuge dieser Arbeiten wird es technisch möglich sein, die Bahnsteige am Bahnhof Terlan zu erhöhen und an die Niederflurzüge anzupassen. Zudem können dann zwischen Meran und Bozen zusätzliche Fahrten eingeplant werden. Bislang wurden bereits mehrere Kreuzungsstellen eingerichtet, um den Halbstundentakt zu ermöglichen.

Info Mobilità

Auskunft Zug und Bus in Südtirol

Montag - Samstag 7.30-20.00 Uhr
Sonn- und Feiertags 9.00-17.00 Uhr
(Außer: 25.12, 01.01, Ostern, 15.08)

Anruf kostet eine Einheit bei Antwort

CALL CENTER: 840 000 471
Aus dem Ausland 0039 0566 76234

Info Mobilità

Mobilcard

Mit der Mobilcard kannst du alle öffentlichen Verkehrsmittel des Südtiroler Verkehrsverbundes nutzen
Weitere Informationen...

Dies könnte dich auch interessieren